Was kostet eine professionelle Webseitenerstellung?

Welcher Preis kann für eine professionelle und individuelle Webseitenerstellung verlangt werden? Kann das überhaupt generell beantwortet werden?

Sobald Sie sich sicher sind, dass Sie eine Webseite für Ihr Geschäft benötigen, stellt sich die Frage, wen Sie beauftragen und was das ganze kosten soll. Was Sie bei der Beauftragung beachten sollten, kläre ich in einem anderen Beitrag. Hier geht es um die Kosten, was für eine professionelle Webseitenerstellung verlangt wird und woraus sich die Kosten zusammensetzen.

Webseite als einfache Visitenkarte im Internet

Als erstes sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was das Ziel Ihrer Webseite ist. Wollen Sie lediglich eine Visitenkarte im Netz haben, auf der Ihre Kontaktdaten zu finden sind, ist das weniger aufwendig. Je nach Individualität und Effizienz des Dienstleisters kann das in kurzer Zeit für Sie erstellt werden.

Effizienz und Zeit im Zusammenhang mit den Kosten bei der Erstellung professioneller Webseite, als Wecker und Münzstapel illustriert
Kosten und Zeit beim Erstellen einer erfolgreichen Internetpräsenz
Quelle: Bild von Tumisu auf Pixabay

Gleichzeitig müssen Sie immer im Auge behalten, was Ihr Budget für Spielraum lässt. Haben Sie Geld zur Verfügung, beauftragen Sie am besten einen Spezialisten. Dadurch überlassen Sie die Erstellung Ihrer Webseite einem Fachmann und können Ihre Zeit produktiv nutzen, mit dem, was Sie am besten können. Wie immer kommt es bei der Preisgestaltung auf die Leistungen an, die für Sie erbracht werden sollen.

Webseite selber erstellen

Ist hingegen das Budget sehr knapp und haben Sie einen Draht zum Technischen, können Sie durchaus bei Visitenkartenwebseiten Ihre Seite selbst erstellen. Dazu gibt es unterschiedliche Dienste und Anbieter, die die Erstellung einer einfachen Seite für Sie anbieten. Meist fallen dafür monatliche Gebühren an oder Sie bekommen Werbung auf Ihrer Seite eingeblendet. Nutzen Sie solche Anbieter im Netz wie Wix, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Webseite dort unter Kontrolle des jeweiligen Anbieters steht. Sollte sich dieser entscheiden, die Gebühren zu erhöhen oder seinen Dienst einzustellen, haben Sie meist keine Möglichkeit, an Ihre Webseite heranzukommen. Lesen Sie sich dazu am besten vorher die jeweiligen Nutzungsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Immerhin wollen Sie sich für eine lange Zeit an diesen Anbieter binden und sich bei ihm mit Ihrem Webauftritt präsentieren. Ein Umzug von dort zu einem anderen Anbeiter ist nicht vorgesehen, so dass Sie in diesem Fall eine neue Erstellung Ihrer Webseite vornehmen müssen, falls Sie mit Ihrem gewählten Anbieter irgendwann einmal nicht mehr zufrieden sind.

Jedoch sollten Sie auch bei einfachen Webseiten, wie den Visitenkarten im Netz, beachten, dass eine professionelle Webseitenerstellung den Unterschied beim Erfolg Ihrer Praxis ausmacht. Ein Experte achtet auch bei solch kleinen Projekten auf die wichtigen technischen Faktoren, wie Suchmaschinenoptimierung, Geschwindigkeitsoptimierung und Zukunftsfähigkeit, aber auch auf den enorm wichtigen Faktor der Benutzerführung bzw. -freundlichkeit. Schließlich möchten Sie die Besucher Ihrer Webseite mit Ihrer Internetpräsenz überzeugen!

Erfolgreiche Webseiten im Internet

In den meisten Fällen wollen Sie nicht nur eine Visitenkarte im Netz besitzen. Die meisten Betreiber von Webseiten haben ein Ziel, das Sie durch Ihre Webseite unterstützen wollen. Sie wollen also nicht irgendeine Webseite erstellt haben, sondern eine erfolgreiche Webseite, die Ihr Geschäft unterstützt und fördert.

Professionelle Webseitenerstellung: Kosten und Erfolg im Zusammenhang
Die professionelle Webseitenerstellung ist eine Investition in Ihren zukünftigen Erfolg.
Quelle: Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Bei dieser Art von Webseite ist es erforderlich, dass Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der sich damit auskennt. Gerade mit dem Verwaltungssystem WordPress gibt es unzählige Anleitungen im Netz, wie Sie sich selbst eine Webseite erstellen. Verschwenden Sie aber nicht Ihre Lebenszeit und Ihrer Unternehmerzeit mit dem Versuch, sich selbst eine Webseite zu erstellen, wenn das neu für Sie ist. Denn die Zeit, die für die Erstellung verlieren, können Sie nicht in Ihr Geschäft bzw. Ihre Praxis einbringen – oder Sie fehlt als Freizeit.

Letztendlich habe ich öfter Kunden, die sich erst einmal selber eine Webseite erstellt haben, wo der Erfolg aber ausbleibt. Nicht jeder Mensch kann in allem wirklich gut sein. So ist es auch offensichtlich, dass ein Weinverkäufer keine so erfolgreiche Webseite erstellt, wie ein Dienstleister, der sich damit auskennt und dessen täglich Arbeit das ist. Andersherum ist es genau das gleiche.

Das erwartet aber auch niemand!

Von einem Weinverkäufer erwartet man, dass er sich mit dem Verkauf von Wein auskennt. Genauso verhält es sich mit jeder anderen Branche.

Eine erfolgreiche Webseite ist ein Zusammenspiel aus mehreren Komponenten.

Beginnen tut das Projekt mit einer ausgeklügelten Konzeption. Liegt Ihrem Projekt eine solide Konzeption zugrunde, sparen Sie im Nachhinein viel Zeit und Geld. Dadurch wird das gesamte Projekt günstiger und gleichzeitig effizienter.

Der nächste Teil ist die Umsetzung des Projektes. Auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Heutzutage behauptet fast jeder von sich, der mit dem Computer etwas besser umgehen kann, eine Webseite erstellen zu können. EINE Webseite zu erstellen, können diejenigen vielleicht auch – aber das wollen Sie nicht. Sie wollen nicht EINE Webseite, sonder DIE perfekte Webseite für Sie.

Zur technischen Umsetzung der Webseite gehören auch die Geschwindigkeitsoptimierung und die Suchmaschinenoptimierung. Eine Webseite bringt Ihnen nicht, wenn Sie langsam ist. Dann springen Ihre Besucher schneller ab, als sie Ihren Inhalt zu sehen bekommen. Mit einer schnellen Webseite heben Sie sich von anderen ab und begeistern Ihre Besucher!

Geschwindigkeitsoptimierung für schnelle Webseiten, dargestellt durch eine abhebende Rakete
Eine schnelle Webseite begeistert Ihre Besucher und vergrößert Ihren Erfolg im Netz.
Quelle: Bild von talha khalil auf Pixabay

Eine Webseite bringt auch nur etwas für Ihren Erfolg, wenn Sie oft gefunden und von den richtigen Besuchern gefunden wird. Dann haben Sie Zeit und Geld sinnvoll investiert und ziehen den größtmöglichen Nutzen daraus.

Ein weiterer Schritt ist die schnelle und zuverlässige Auslieferung Ihrer Webseite und die Einrichtung bei einem Anbieter Ihres Vertrauens. Dieser Schritt ist nicht selbstverständlich und sollte mit geklärt werden, ob das mit enthalten ist.

Was ist Ihr Ziel?

Um wieder auf den Preis zurückzukommen, spielt noch ein entscheidender Faktor eine Rolle: Welche Leistungen wünschen Sie? Es gibt erfolgreiche Seiten, die nur eine Eintragung für eine Rundmail verlangen und nur eine Unterseite benötigen. Wenn Sie eine erfolgreiche Webseite für Ärzte professionell erstellen lassen wollen, möchten Sie sicherlich Ihre Mitarbeiter, Ihre Leistungen, Ihre Praxis, aber vor allem Ihr persönliches Leitbild im Internet optimal dargestellt wissen.

Darüber hinaus gibt es Webseiten, die zahlreiche Unterseiten benötigen, barrierefrei sein sollen, mehrsprachig, eine Kontaktmöglichkeit, eine Chatmöglichkeit, einen Terminplaner, Rezeptbestellungen und vieles mehr. Jede dieser Leistungen erhöht den Aufwand bei der Erstellung und die Komplexität des Systems.

Hier schließt sich also der Kreis zur guten Konzeption. Wird das alles von Anfang an bedacht, sparen Sie Zeit und Geld mit Ihrem Projekt.

Prüfliste für individuelle Webseitenerstellung, um Ihre Ziele optimal zu unterstützen.
Ein individueller Auftritt im Netz unterstützt Ihre Ziele optimal.
Quelle: Bild von Ricarda Mölck auf Pixabay

Gleichzeitig ist von Anfang an die Ausrichtung Ihrer Webseite zu beachten. Was möchten Sie erreichen? Was steht dafür für ein Budget zur Verfügung? Wie bei jedem Projekt gibt es auch bei der Webseitenerstellung das Dreieck aus Kosten, Zeit und Qualität. Entscheiden Sie sich für zwei der drei, steigt das dritte. Eine hochwertige Webseite kann also entweder mit dem Einsatz von viel Zeit und weniger Geld oder mehr Geld und in weniger Zeit erstellt werden. Bei mir weisen erstelle ich selbst für einfache Visitenkarten im Netz immer professionelle Webseiten, um Ihren Erfolg zu unterstützen.

Was kostet nun eine professionelle Webseitenerstellung?

Nachdem Sie den ganzen Artikel gelesen haben, wollen Sie endlich wissen, wieviel nun eine erfolgreiche Webseite kostet. Leider ist dafür keine pauschale Antwort möglich. Jedes Projekt ist individuell und daher auch jeder Preis.

Aus diesem Grund biete ich auch für jedes Projekt ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch an, in dem ich mit Ihnen kläre, was Sie benötigen. Darauf aufbauend erstelle ich für jedes Projekt ein individuelles Angebot mit der bestmöglichen Umsetzung einzig und allein für Sie.

Beachten Sie beim Preis immer, dass eine professionell erstellte Webseite mindestens eine Laufzeit von ungefähr sieben Jahren aufweist. Die anfallenden Kosten sollten Sie also für die gesamte Laufzeit betrachten. Da Sie dadurch Ihre Ziele im Internet unterstützen, sind diese Investitionskosten immer nur ein kleiner Teil im Vergleich zu Ihrem Nutzen daraus!

Vor jedem Projekt gibt es ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch, um alle offenen Fragen zu klären.
Ein unverbindliches und individuelles Vorgespräch ist der Grundstein für Ihre erfolgreiche Webseite.
Quelle: Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Prüfen Sie vor der Beauftragung, ob sich Ihr Dienstleiter mit der technischen Seite der Webseitenerstellung auskennt. Geschmack ist verschieden und das Aussehen kann schnell gewechselt werden. Die technische Umsetzung ist aber immer der Grundstein für Ihren nachhaltigen Erfolg im Internet!

Lassen Sie sich daher in solch einem Vorgespräch erklären, warum der Anbieter für Sie der richtige sein soll und schauen Sie vor allem, ob die Chemie zwischen Ihnen stimmt. Auch jedes technische Projekt ist immer noch eine Zusammenarbeit zwischen Menschen. Wenn Sie sich verstehen, bringt das für das gesamte Projekt eine große Erleichterung und meist auch geringere Kosten mit sich.